La BTC chute en dessous de 10K $ alors que les traders observent un “ écart CME ”

Bitcoin est tombé en dessous de 10000 dollars pour la première fois en sept semaines.

Une semaine agressive de vente a vu le prix du Bitcoin ( BTC ) tomber sous les 10000 dollars pour la première fois depuis fin juillet, ce qui a déclenché la peur sur les marchés

Après avoir affiché un sommet local d’environ 12500 $ le 17 août, BTC a consolidé entre 11250 $ et 12100 $. Cependant, les trois derniers jours ont vu les vendeurs rejeter 12 000 $ et prendre le contrôle du marché. Il y a environ quatre heures, Bitcoin Superstar a brièvement changé de mains pour 9990 $ après sept semaines d’action sur les prix au-dessus de 10000 $.

Bien que les acheteurs aient rapidement repoussé les prix à cinq chiffres, de nombreux commerçants prévoient que les prix continueront de baisser pour marquer le plus récent “ écart CME ” à 9700 $.

Le légendaire “ écart CME ” se produit lorsque les marchés font un mouvement agressif en dehors des heures de négociation où les marchés à terme Bitcoin de la Chicago Mercantile Exchange se négocient, ce qui entraîne un écart de prix sur les graphiques – l’écart le plus récent apparaissant après le pic soudain de Bitcoin au-dessus. 10 000 $ à la mi-août.

L’écart est alors “ comblé ” si les graphiques retracent pour retester la zone de prix qui manque au graphique du CME, alimentant les prévisions selon lesquelles les marchés sont destinés à retester la zone de 9700 $

Cependant, tous ne sont pas convaincus que l’écart CME est à l’origine du dernier crash cryptographique, certains analystes attribuant la baisse à une forte corrélation entre Bitcoin et les marchés hérités – le secteur de la technologie ayant conduit un crash de 4% dans le S&P 500 plus tôt dans la journée:

D’autres pensent que les frais de gaz pour les yeux d’ Ethereum ( ETH ) ont fait éclater la bulle DeFi, entraînant le retracement. BTC et ETH ont tous deux chuté de 20% sur environ trois jours. L’indice Crypto Fear and Greed est actuellement à 40 (Fear), une forte baisse par rapport au chiffre d’hier de 79 (Extreme Greed).

Etherische verhoudingspieken tegen Bitcoin

De waarde van Ethereum tegen bitcoin is gestegen tot het hoogste niveau in een jaar en bereikt de weerstandslijn van nu 0,035 BTC.

Dat is nog steeds veel lager dan de 0,17 die het in januari 2018 bereikte, maar er lijkt een nieuw prijsniveau te zijn bereikt.

De recente koersactie hierboven is nauwelijks te zien, maar het is wel een stuk duidelijker op de afbeelding.

Ethereum steeg in slechts twee weken tijd van ongeveer 0,026 op 23 juli naar 0,032 waar het een mini-crash had naar 0,028.

Daarna herstelde het zich vrij snel vanaf 30 juli om kortstondig 0.035 te kruisen terwijl het nu op 0.034 staat.

Dit alles betekent dat het etherische element in waarde is gestegen ten opzichte van de bitcoin, waardoor de fiatprijs van eth de afgelopen twee weken sneller is gestegen dan die van de bitcoin.

De reden hiervoor zou kunnen zijn dat veel van de waarde die in de berenjaren naar bitcoin is gegaan, nu misschien wat meer bereid is om risico’s te nemen.

Dat komt waarschijnlijk omdat veel van de toenmalige mini-exodus naar bitcoin te wijten was aan de vertragingen bij Proof of Stake (PoS) in 2018.

Met de PoS testnet blockchain die nu in slechts een paar uur gelanceerd wordt, zou je verwachten dat de markt een soort van prijsaanpassing voor het inzetten van alleen de inzet zou doen.

Dan is er nog de gedecentraliseerde financiële ruimte en het nieuwe muntmodel, waarbij de besparingen in een native vorm worden gedigitaliseerd, waardoor de middenmannen en dus de kosten worden afgesneden en u zou denken dat dit zou leiden tot hogere rentetarieven dan banken.

Het huidige niveau van bijna 0,035 is echter een belangrijke weerstandslijn om te zien of eth het zal nemen.

Analyse du prix du Bitcoin: équilibrage BTC / USD au bord d’une falaise, comment 11000 $ peuvent-ils tenir?

Les taureaux Bitcoin ont une tâche ardue à maintenir le prix au-dessus de 11000 $.

Une autre diapositive en dessous de 11 000 $ pourrait facilement plonger pour retester le support à 10 500 $

Le prix du Bitcoin se maintient au-dessus de 11000 $, cependant, il a une inclinaison baissière à court terme. La négociation de jeudi a vu les acheteurs relancer l’élan haussier à la hausse, mais ont atteint un mur à 11 200 $. Un renversement a pris effet avec Bitcoin Era cherchant un support à 11000 $. Pour le moment, le prix a déjà plongé en dessous du support clé de la ligne de tendance ascendante. Cela renforce la pression baissière croissante sur les marchés BTC.

Le prix se négocie également sous la moyenne mobile simple de 50 (SMA) dans la fourchette d’une heure. La même correction jeudi a vu Bitcoin chuter sous les 11000 $ et même s’échanger à 10798 $. L’élan baissier en développement devrait se poursuivre à court terme avec une pause sous les 11 000 $ imminente.

L’indice de force relative (RSI) met en évidence l’influence des ours sur le prix

Cet indicateur se dirige rapidement vers la région de survente. Pendant ce temps, il a du mal à tenir le terrain au-dessus de 40. Cependant, la forte descente montre que les ours sont susceptibles de gagner ce bras de fer.

La même tendance baissière est mise en évidence par la divergence de convergence moyenne mobile (MACD) alors qu’elle envisage de glisser dans la région baissière. Une divergence baissière est en cours au moment de la rédaction de cet article, ce qui souligne la domination des vendeurs.

À la baisse, Bitcoin prévoit un support initial de 10900 $. Des corrections de prix plus faibles comprendront un support à 10 800 USD, 10 500 USD et 10 000 USD dans cet ordre. Pour l’instant, il est clair que maintenir Bitcoin au-dessus de 11000 $ n’est pas sans difficulté. Peut-être que des gains supérieurs à 12000 dollars nécessiteraient plus de volume pour catapulter la crypto au-dessus de 14000 dollars.

Dieser renommierte Finanzstratege ist optimistischer

Dieser renommierte Finanzstratege ist optimistischer denn je…

Bitcoin sieht sich trotz der Verlängerung seines Konsolidierungszyklus zahlreichen Rückenwind ausgesetzt.

Der König der Kryptowährungen handelte in den letzten Monaten in einer sehr engen Bandbreite, nachdem er sich von dem Alptraum von Mitte März erholt hatte. Doch das Fehlen eines stetigen Aufwärtstrends hat die Anleger bei BitQT nicht im Geringsten entmutigt. Ein Beispiel dafür ist die Marktstrategin Lyn Alden, die vor kurzem die Gründe dafür aufzeigte, warum sie sich von der schwachen Performance nicht von ihren langfristigen Hausseerwartungen hat abbringen lassen.

Grund Nr. 1: Netzwerkeffekte und Knappheit von Bitcoin

Alden bemerkte, dass sie im April dieses Jahres einige Bitmünzen im Wert von $6.900 gekauft habe, obwohl sie anfangs ziemlich uninteressiert war. Seither ist sie auf $9.000 gestiegen, was einen Gewinn von 30% bedeutet. Sie räumte zwar ein, dass Bitcoin sehr volatil ist und all diese Gewinne innerhalb eines Wimpernschlags wieder zunichte gemacht werden könnten, aber sie erwartet, dass BTC in den nächsten zwei Jahren eine gute Performance erzielen wird.

Sie fügte hinzu:

“Als Anlegerin in vielen Anlageklassen sind dies die drei Hauptgründe, warum ich Anfang dieses Jahres von uninteressiert zu recht optimistisch in Bezug auf Bitcoin wechselte, und das ist auch heute noch so”.

Der erste Faktor ist die fälschungssichere Knappheit von Bitcoin. Der wichtigste Angebotswert von Bitcoin ist sein fester Vorrat. Im Gegensatz zu souveränen Währungen, die ad infinitum gedruckt werden können, können nur 21 Millionen Bitcoins jemals hergestellt werden. Perspektivisch gesehen sind sie so knapp, dass nicht alle Millionäre der Welt eine besitzen können. Das bedeutet, dass Bitcoin seine monetäre Rolle auch in Zukunft als deflationärer digitaler Vermögenswert beibehalten kann.

Laut Alden könnte diese Knappheit den Wert von Bitcoin erhöhen. Allerdings müsse es eine nachhaltige Nachfrage geben:

“Das Protokoll von Bitcoin begrenzt sie auf insgesamt 21 Millionen Münzen, was ihr Knappheit verleiht und ihr daher potenziell einen Wert verleiht… wenn es eine Nachfrage nach ihr gibt. Es gibt keine zentrale Behörde, die diese Grenze einseitig ändern kann; Satoshi Nakamoto selbst könnte dem Bitcoin-Protokoll nicht mehr Münzen hinzufügen, wenn er es zu diesem Zeitpunkt wollte.

Grund Nr. 2: Die Block-Belohnungshälften

Nach jeweils vier Jahren wird das Bitcoin-Netz halbiert, wodurch die Rate, mit der Bitcoins in Umlauf kommen, um 50% gesenkt wird. Am 11. Mai 2020 wurden die Belohnungen, die Bergleute für die Überprüfung von Transaktionen auf dem Bitcoin-Netz erhalten, von 12,5 BTC auf 6,25 BTC reduziert.

Der Halbierungsmechanismus ist einfach eine Möglichkeit, die Inflation einzudämmen, indem die BTC-Förderrate alle vier Jahre reduziert wird, bis alle Bitcoins abgebaut sind und in Umlauf gebracht werden. Auf frühere Halbierungen in den Jahren 2012 und 2016 folgten bemerkenswerte Preiserhöhungen für Bitmünzen. Der Stratege postulierte:

“Bitcoin hat sich in den 12-18 Monaten nach der Einführung und nach den ersten beiden Halbierungen historisch gesehen außerordentlich gut entwickelt. Die Verringerung des neuen Münzangebots oder des Münzflusses angesichts der konstanten oder wachsenden Nachfrage nach Münzen führt nicht überraschend zu einem Preisanstieg.

Die Halbierung von Bitcoin im Mai war etwas antiklimatisch. Obwohl die BTC dreimal so hoch gehandelt wird wie im März, steht eine parabolische Rallye noch aus. Aber wenn man sich an der Geschichte orientieren kann, dürften die kommenden Monate sehr interessant werden.

Grund Nr. 3: Ein spektakulärer Makro-Hintergrund

Bitcoin wurde aus der Finanzkrise von 2008 hervorgebracht. Satoshi verschlüsselte sogar einen Hinweis auf Rettungsaktionen in den ersten Block von Bitcoin. Spulen Sie schnell auf das Jahr 2020 zu, und die Welt steht am Rande einer noch größeren Krise, die durch einen enormen Gelddruck und Zinssätze nahe Null gekennzeichnet ist. Die endlose quantitative Lockerung wird wahrscheinlich zu einer hohen Inflation führen, und einige Investoren nehmen dies bereits zur Kenntnis.

Alden zitiert den legendären Hedgefondsmanager Paul Tudor Jones, der vor Monaten bei BitQT in Bitcoin investierte, als Absicherung gegen die taubenhafte Politik der Regierungen und die große Währungsinflation. Sie stellt auch fest, dass kleinere Hedge-Fonds ebenfalls großes Interesse an Bitcoin zeigen, fügt sie hinzu:

“ Es gibt jetzt Firmen, die Dienstleistungen anbieten, die darauf ausgerichtet sind, institutionelle Investoren, seien es Hedge-Fonds, Pensionskassen, Family Offices oder RIA-Firmen, mit Bitcoin ins Boot zu holen, indem sie ihnen die Sicherheit und Ausführung auf Unternehmensebene bieten, die sie benötigen, und das in einer Anlageklasse, die sich in der Vergangenheit hauptsächlich auf die Übernahme durch Privatkunden konzentriert hat. Sogar ein so großer Vermögensverwalter wie Fidelity hat jetzt eine Gruppe, die sich der Bereitstellung institutioneller Kryptowährungslösungen verschrieben hat”.

Bitcoin og Cryptocururrency beveger seg høyere etter hvert som PayPal rykter om BTC-integrasjon vokser

Carlos er en internasjonal relasjonsanalytiker som spesialiserer seg på cryptocururrency og blockchain-teknologi. Siden 2017 har Carlos skrevet mye for UseTheBitcoin og andre ledende cryptocurrency nettsteder; med over 2000 artikler publisert.

Cryptocurrency markedet har blitt bullish i løpet av de siste timene. Dette skyldes det faktum at det var noen rykter som viste at PayPal kunne jobbe med en Bitcoin (BTC) og krypto-integrasjon på plattformen. For øyeblikket er det to stillingsoppføringer for kryptoeksperter til å begynne å jobbe for det finansielle selskapet.

Bitcoin beveger seg høyere etter hvert som PayPal-ryktene utvides

Generelt, når rykter om store selskaper som integrerer krypto, treffer markedet, reagerer kryptobransjen på en haussfull måte. Dette er hva som skjedde med Bitcoin og hele markedet da investorer hørte at PayPal kunne jobbe med en krypto-integrasjon.

I følge en stillingsnotering som er åpnet av PayPal, søker de etter en person som vil jobbe med forskjellige initiativer relatert til markedsinnovasjon. I tillegg til den ber den den ideelle kandidaten om å fokusere på smidighet og markedsinnovasjon for å designe kryptoprodukter og funksjoner som vil forbedre tjenestene som tilbys av PayPal .

Det var en annen stillingsoppføring som ble forfremmet av selskapet der de leter etter en blockchain-forskningsingeniør som ville samarbeide med selskapets strategiske teknologiutviklingsteam. De vil analysere blockchain- og kryptomarkedet og forstå om det kommer til å være mulig for PayPal å omfavne blockchain og cryptocururrency.

Hele markedet reagerte positivt på nyhetene. Bitcoin flyttet fra rundt 9 350 dollar til over 9 650 dollar på bare noen få minutter.

Nå omsettes Bitcoin over 9.600 dollar, og det har en markedsverdi på 178 milliarder dollar

I mellomtiden beveget andre altcoins som Ethereum (ETH) seg høyere med 3%. ETH, som er den nest største virtuelle valutaen i markedet økte over $ 241 og den har en markedsverdi på $ 26,88 milliarder dollar. Dette viser at Bitcoin forblir den desidert ledende i markedet.

Videre registrerte XRP og Litecoin også gevinster. XRP var imidlertid valutaen med den laveste veksten det siste døgnet og utvidet med bare 0,20% til 0,188 dollar. I mellomtiden beveget Litecoin seg høyere med 0,52% og prisen var i stand til å overgå $ 44 per mynt. I skrivende stund er Litecoin den syvende største kryptoen i markedet med en pris på 43,88 dollar og en verdsettelse av 2,84 milliarder dollar.

Nå er det bare på tide å se hva PayPal skal utvikle seg og hvordan det kan bidra til å øke cryptocururrency ‘aksept og brukssaker.

Pandit enthüllt, wohin sich der Bitcoin-Preis wahrscheinlich entwickeln wird, wenn dieses entscheidende Unterstützungsniveau nicht gehalten werden kann

Bitcoin ist nach der gestrigen Ablehnung von 10.000 Dollar wieder in den Händen der Bären. Ursprünglich schafften es die Bullen, 10.000 $ an einigen Börsen zu knacken, wurden aber abgelehnt und BTC fiel auf 9.700 $, keine schreckliche Ablehnung. Unglücklicherweise erleben die Bären heute eine Fortsetzung, und Bitcoin handelt derzeit bei 9.300 $ zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels.

Derzeit testet BTC die tägliche 26-EMA, nachdem sie die 12-EMA verloren hat. Allerdings ist der Kerzenständer noch nicht geschlossen, und die Bullen könnten die 12-EMA am Ende des Tages immer noch verteidigen. Es gibt heute mehr Handelsvolumen als in der vergangenen Woche, was zugunsten der Bären ausfällt, aber es ist immer noch ein relativ geringes Volumen.

bitcoin-2156-1120-3-1024x532@2xEs gibt einige wesentliche Unterschiede in dieser Ablehnung, zum Beispiel wurde nur Bitcoin im Wert von etwa 17 Millionen Dollar an der BitMEX liquidiert, eine relativ geringe Menge Bitcoin, wenn man bedenkt, dass an der Börse nach Ablehnungen von Bitcoin gewöhnlich Hunderte von Millionen liquidiert werden. Diese allmähliche Rücknahme ist weitaus gesünder und könnte auf einen mangelnden Verkaufsdruck hindeuten.

Bitcoin muss diese langfristige Support-Trendlinie verteidigen

Mati Greenspan, Analyst, Investor und Gründer von QE4everyone hat kürzlich über die aktuelle Situation von Bitcoin getwittert. Laut Greenspan testet Bitcoin eine Trendlinie, die sich seit dem Absturz am 12. März gebildet hat.

In seinem Tweet hebt Greenspan diese Trendlinie mit einer gelben Linie hervor. Bitcoin muss ungefähr über $9.000 handeln, um diese Trendlinie zu verteidigen. Greenspan erklärte auch, dass, wenn Bullen dieses Unterstützungsniveau verlieren, die nächste Unterstützung höchstwahrscheinlich bei etwa 8.000 $ zu finden sein wird. Sollte es Bitcoin jedoch gelingen, über der Trendlinie zu bleiben, könnten wieder 10.000 $ in Aussicht gestellt werden.

Obwohl Bitcoin seitwärts gehandelt wird, haben große Treuhandfonds wie Grayscale weiterhin eine enorme Menge an Bitcoins zu steigenden Raten gekauft. Auch Krypto-Anleger ziehen ihre Münzen von den Börsen ab, was darauf hindeutet, dass sie Bitcoin langfristig halten wollen. Die Fundamentaldaten scheinen für Bitcoin positiv zu sein, aber sie sind nicht in der Lage, Bitcoin über die entscheidende Grenze von 10.000 $ zu drücken.